Ein Auftrag und Verantwortung für jeden von uns…

Wenn Jesus zu uns sagt, dass WIR „das Licht der Welt“ sind, dann ist das kein Anlaß zur angstvollen Sorge. Ihr Lieben, unser Herr Jesus sagt nicht, dass wir irgendein Licht sind, sondern dass wir, du und ich „das“ Licht der Welt sind (Matthäus 5,14). Wir alle haben einen Auftrag und eine Verantwortung den Menschen gegenüber und solange du immer wieder anderen Menschen hilfst, für andere da bist und dich darum kümmerst, wie du ein Segen für sie sein kannst, säst du eine Saat in ihrem Leben aus, welche früher oder später aufgehen wird. Amen

„Denkt daran: Wer wenig sät, wird auch wenig ernten. Und wer reichlich sät, wird reichlich ernten.“ 2. Korinther 9, 6

Ein Auftrag und Verantwortung für jeden von uns...
Teilen mit

Danke Vater im Himmel …

Wie dankbar können wir sein für unseren geduldigen, barmherzigen Vater im Himmel, dessen Gnade immer genügt. Du kannst sicher sein, dass Gott sich um all deine Nöte und Probleme kümmern wird.

„Ich suche dich von ganzem Herzen; lass mich nicht abirren von deinen Geboten.“ Psalm 119,10

Danke Vater im Himmel ...
Teilen mit

Lebe in Seinem Frieden …

Wo auch immer wir heute sind, wir können uns dazu entscheiden, jegliche Hektik abzulegen und dem HERRN zu vertrauen, der uns nie im Stich lassen wird und uns seinen tiefen Frieden gibt.

Egal, wie die Herausforderungen heute auch aussehen, in der Nähe unseres Gottes finden wir eine Leichtigkeit, die jegliche Hektik, Stress und Druck verschwinden lässt. Darum ermutige ich dich, öffne dich gerade heute einmal mehr gegenüber Gott und sage zu dir selber:

„Ich öffne mich für die Ruhe, Gelassenheit, Leichtigkeit und Freude, die Gott in meinem Leben freisetzen will und lebe in Seinem tiefen Frieden.“ Amen ?

JESUS, der Herr, segne dich überfließend und schenke dir einen wundervollen Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Lebe in Seinem Frieden ... Andreas Keiper
Teilen mit

Jesus in deinem Lebensboot …

Nicht wahr, manchmal ist das Leben zum Weinen, aber gerade da begegnet uns Gott, gerade da ist dir JESUS ganz nahe. Es geht eben nicht immer alles so wie wir uns das vorstellen. So war es auch damals bei den Nachfolgern JESU.

Sie stiegen ins Boot und los ging die Reise. JESUS hat es ja gesagt! Nun muss ich vielleicht noch etwas auf diese Geschichte eingehen. Nur im Markusevangelium wir uns gezeigt, dass da auch noch andere Schiffe mit in See gestochen sind und ich möchte gern, dass du diese Geschichte direkt auf dich anwendest. Egal wieviele Gemeinden, Kirchen und Versammlungen es gibt, und jedes Boot stellt da so eine Gemeinde, Kirche dar, entscheidend ist doch, in welchem Boot oder in welcher Gemeinde der Herr JESUS ist.

Als sich die Boote mitten auf dem See befanden, geschah das, was wir oft erleben, ein Unwetter kam, was selbst für erfahrene Fischer wie Petrus sehr bedrohlich wirkte. Und da geschah das, was oft in deinem und manchmal auch in meinem Leben passiert, wir stehen mitten in einem Lebenssturm und wir vergessen, dass wir ja JESUS im Boot haben. Wir vergessen, auf Ihn zu schauen, uns auf IHN zu verlassen und das ist auch der große Fehler der Menschen damals gewesen. Die einen hatten JESUS nicht im Boot und die anderen hatten vergessen, dass JESUS mit im Boot war.

Und ER (JESUS) sprach zu ihnen: Was seid ihr so furchtsam? Wie, habt ihr keinen Glauben? Markus 4 Vers 40

Ihr Lieben, da wo JESUS ist, ist doch Sicherheit! JESUS war im Boot, wie sollte da dieses Boot untergeht? JESUS zeigt uns, wie wir richtig handeln sollen. Mitten in diesem fürchterlichen Sturm hatte ER sich ein Kopfkissen genommen und schlief hinten ganz ruhig im Boot. Diese vollkommene Sicherheit in Gott, diese totale Geborgenheit, dieses absolute Vertrauen in den himmlischen Vater, das war es, warum Jesus schlafen konnte wie ein Kind im Arm seiner Mama.

So ruhig sollten eigentlich alle sein, die JESUS im Lebensboot, die JESUS im Herzen haben.

Ich möchte dich heute ermutigen und dir zurufen, erinnere dich daran, dass JESUS bei dir im Boot sein und dir beistehen möchte in aller Not, auch wenn du den HERRN im Sturm gar nicht hörst, weil ER schläft, wirst du nicht untergehen können. Höre auf das, was JESUS sagt und du wirst das jenseitige Ufer (das Ziel) sicher erreichen. Amen

Der Herr segne dich überfließend und vertraue darauf, wenn JESUS mit an Bord ist, brauchst du keine Angst mehr zu haben.

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Jesus in deinem Lebensboot ... Andreas Keiper
Teilen mit

Mein persönlicher Glaube …

Es ist gut und hilfreich, wenn wir jemanden haben, der uns zum Glauben führt und anleitet. Aber noch besser ist es, wenn wir den Herrn selbst kennen und uns auf den Heiligen Geist als unseren Lehrer und Führer verlassen (Galater 5,16).

Der Glaube anderer ermutigt uns; doch nur eigener Glaube bringt uns Schritt für Schritt zum Ziel!

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Mein persönlicher Glaube ... Andreas Keiper
Teilen mit

Gottes Wort verändert …

Viele Bücher informieren, doch nur die Bibel kann unser Leben zum Positiven verändern.

Wenn wir zulassen, dass der Heilige Geist uns durch das Wort verändert, dann hilft uns das, sicher durch die Irrungen und Wirrungen des Lebens zu kommen und Gott und dem Nächsten in Liebe zu begegnen.

Gottes Wort verändert ...
Teilen mit

JESUS allein rettet!

JESUS Christus allein hat die Kraft, die Vollmacht und die Möglichkeit, dir und jedem, der sich IHM anvertraut, zu helfen. Ich habe es erfahren und bezeuge – JESUS allein rettet! Dies gilt auch für dein Leben!

Deshalb möchte ich dich heute ermutigen, dass du auch dein ganzes Vertrauen in JESUS Christus setzt. Es ist egal, ob du geistliche Nöte oder ob mit deinem Körper etwas nicht stimmt – wenn es Rettung gibt, dann nur bei unserem HERRN JESUS.

JESUS wird dir helfen, vertraue IHM! Amen

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

JESUS allein rettet!  Andreas Keiper
Teilen mit

Fokussiere dich heute auf die Gunst Gottes, die auf dich wartet …

Jeder neue Tag sollte ein Abenteuer sein für uns, denn wir sind ein Teil von Gottes ewigem Plan.

Wir alle begegnen in unserem Glaubensleben Problemen und Schwierigkeiten, aber wenn wir mit Gott unterwegs sind, wird ER unsere Hände stärken (Nehemia 6,9), für jede Aufgabe, die ER uns zu tun gibt.

Schwierige Umstände können uns entmutigen und selbst unsere besten Absichten zunichte machen. Gott aber, lässt seine Gemeinde in jeder Schwierigkeit wachsen, darauf können wir vertrauen und das Ergebnis Ihm überlassen (Matthäus 16,18).

Darum möchte ich dich heute ermutigen und dir zurufen, dass du mit der richtigen Perspektive in dieser Welt leben kannst, ohne von ihr zu sein, obwohl du von ihr umgeben bist. Und denk immer daran, dass Jesus dieser Welt die Macht genommen hat, uns zu schaden, und weil wir in IHM sind, sind wir auch in der Lage, den Herausforderungen ruhig und zuversichtlich entgegenzutreten.

Je mehr wir begreifen, dass Gott in unserem Alltag täglich Hilfestellungen für uns vorbereitet hat, desto entspannter, können wir uns in Seine starken Arme fallen lassen und in Seiner Gegenwart ruhen. Gott liebt und kennt dich und ER sieht deine Situation ganz genau. Glaube an deine göttliche Versorgung in jedem Bereich deines Lebens, durch deinen Vater im Himmel. Amen

JESUS, der Herr, segne dich überfließend und schenke dir einen wundervollen Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Das Leben ist herausfordernd und chaotisch - aber Gott ist größer, als das größte Chaos ...
Teilen mit

Rechne heute mit der übernatürlichen Kraft aus der Gemeinschaft mit Gott …

Fühlst du dich manchmal auch gegenüber den Herausforderungen und Sorgenbergen deines Lebens klein, schwach und überfordert?

Dann möchte ich dich heute ermutigen einen Perspektivwechel vorzunehmen, denn dein Gott in der Höhe ist viel stärker als das Donnern gewaltiger Wasser und größer als die Wogen des Meeres (aus Psalm 93,4), nichts ist Ihm zu groß.

Und weil der Herr Jesus in dir lebt, hast du die allergrößte Macht in dir. Darum rechne mit dieser übernatürlichen Kraft und setze sie mit deinem Glauben frei und erlebe wie die sichtbare und unsichtbare Welt aufgerüttelt wird, denn Gott ist mächtig. Ich bin davon überzeugt, wenn du heute mit seiner Kraft rechnest, dass Gott persönlich mit seiner Macht und Herrlichkeit zu dir kommt und du wieder eine neue Perspektive für dein Leben entdeckst.

Ich wünsche dir einen wundervollen und überfließend gesegneten Tag, an der Hand dessen, der dir jeden Tag deines Lebens schenkt und der jeden Tag zum wichtigsten Tag deines Lebens macht ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit

Laß dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute! …

Gott ist es nicht egal, wie andere Menschen mit dir umgehen und wie wir mit anderen umgehen.

Der HERR hält immer Seine Hand über uns, damit uns niemand wirklich schaden kann. Ja, vieles läßt Er zu; vielleicht um uns zu erziehen, vielleicht um einen anderen dadurch zum Glauben zu bringen, wir wissen es nicht, aber eines wissen wir sicher, Er hat versprochen, dass ER jeden Schaden, den du erleidest, wiedergutmachen wird.

Gott ist da -ER sucht immer dein Bestes und will auch Dich mit SEINER Gegenwart und Hilfe beschenken! ER weiß, dass Du immer wieder schwierige Wege gehen musst, aber ER will, dass Du anfängst Dich über diese Wege zu freuen! In Seinem Wort heißt es : „Freut euch, wenn ihr in mancherlei Anfechtung geratet.“

Ist das nicht geradezu unmöglich? Nein, denn es lohnt sich, auch unter großen Schwierigkeiten die Lektionen in Gottes Schule zu lernen! Ihr Lieben und auch wenn es manchmal so scheint als ob wir eine Niederlage erleiden müssten ermutigt uns der Apostel Paulus mit folgenden Worten: „Wir sind Sterbende, und dennoch leben wir. Wir werden geschlagen und kommen doch nicht um. In allen Traurigkeiten bleiben wir fröhlich.“ Seine überaus triumphierende Freude hatte eine wunderbare Quelle und diese Quelle ist JESUS, unser Herr. Das erkannte schon David, indem er schrieb: „Am Tage, da ich rief, antwortetest du mir; du hast mich gestärkt und meine Seele ermutigt.“ Psalm 138,3 und „Da ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht.“ Psalm 34,4

Darum möchte ich dich heute ermutigen: Dass Du heute auf all die schwierigen Umstände mutig zugehen kannst, weil Gott mit Dir ist und weil ER Dir heute zuruft „Freue Dich!“ Du brauchst nicht bedrückt zu sein, verzagt, voller Sorge oder stöhnend auf die Umstände blicken, sondern darfst erwartungsvoll sein, was Gott tun wird, wie Er Dich stärkt, durchträgt und segnet. Darum, kommst Du in Anfechtung, so freue Dich und vertraue auf Seinen heiligen Namen – JESUS! Amen

Sei also ein Segen für die Menschen, denen du heute begegnest. Stille die Not anderer, hilf, wo Hilfe benötigt wird, verschenke ein Lächeln, wo Traurigkeit herrscht und erhelle mit deiner Art den Alltag anderer Menschen. Amen

JESUS, der Herr, segne dich überfließend und schenke dir einen wundervollen Tag ツ

In Jesu Liebe verbunden, Andreas ღ

Teilen mit